Archiv für August 2016

Bedrohliche Stimmung bei heutiger NPD-Demo in Duisburg-Neumühl


Nachdem in der letzten Woche durch Polizei, Presse und Soziale Netzwerke eine Vergewaltigung im Duisburger Stadtteil Neumühl öffentlich gemacht wurde, demonstrierte heute die NPD mit rund 100 Teilnehmer*innen unter dem Motto „Sicher leben – Asylflut stoppen! Unsere Kinder sind kein Freiwild“ durch Neumühl. Die Teilnehmenden setzten sich zur Hälfte aus Neo-Nazis rund um die NPD und zu anderen Hälfte aus rassistischen Bürger*innen aus Neumühl zusammen. Die Demonstration zog nach einer Auftaktkundgebung am Hohenzollernplatz in die Nähe der Asylunterkunft zur Zwischenkundgebung bevor es wieder zurück ging. Am Rande wurden immer wieder Journalist*innen und vermeintliche Linke durch Neo-Nazis massiv bedroht. Ein Journalist beendete seine Online-Berichterstattung aufgrund dieser massiven Bedrohungssituation. Einen Gegenprotest gab es nicht. (mehr…)

10.9. Werl Pt. 2 – Den AfD-Landesparteitag blockieren

Am 10. und 11. September findet in Werl, bei Soest, erneut ein AfD-Landesparteitag statt, bei dem die Partei ihre Wahllisten für die kommende Landtagswahl aufstellen will. Als antifaschistische und antirassistische Gruppen, die sich an der Kampagne Nationalismus ist keine Alternative beteiligen, rufen wir dazu auf, sich am 10.9. an Blockaden in Werl zu beteiligen. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen.

9.00 Uhr – Blockaden gegen den AfD-Landesparteitag
Mittags – „Nationalismus ist keine Alternative“-Block auf der
Demonstration des „Soester Bündnis gegen Rassismus“

Nika-Aufruf.

Zugtreffpunkt:
Duisburg | 07:00 Uhr Hbf